Projektbeschrieb: Winzereiabwässer

Hintergrund

Winzereiabwässer sind organisch sehr stark belastet und weisen saisonale Schwankungen auf. Kleine Abwasserreinigungsanlagen sind mit den Spitzenbelastungen oftmals überfordert. Des Weiteren werden verschiedene Reinigungs- und Desinfektionsmittel angewendet.

Ziel

Der Leitfaden «Stand der Technik in der Abwasservorbehandlung in Winzereien» beschreibt grundlegend die verschiedenen Prozesse des Winzereigewerbes hinsichtlich Stoffbelastung, Abwasservorbehandlung, Stand der Technik und Ressourceneffizienz. Gestützt auf den Leitfaden wird ein praxisorientiertes interkantonales Merkblatt erarbeitet

Zielpublikum

  • Kantone (Vollzugsbehörden)
  • Winzereien
  • ARA

Projektorganisation

  • Projektleitung: Daniel Obrist (Service de l’environment, Canton du Valais)
  • Auftragnehmer: Maurice Jutz (Effizienzagentur)
  • Mitwirkende: Kantone, Branchenverbände, Winzereien, ARA

Laufzeit

2020-2023

  • Publikationsjahr:  2020-2023

Zurück zur Übersicht