Corona-Info

Kanalisationsforum 2022

Zielpublikum:

Der Anlass richtet sich an Ingenieure, Planer von Abwasseranlagen, Kantons- und Gemeindebehörden, Lieferanten sowie an Fachleute aus Bau, Betrieb und Werterhalt von Entwässerungsanlagen.

Kursinhalte:

Erster Tag

  • Schwammstadt
  • ARA-Netz-Gewässer
  • Blick ins Gewässer
  • Neue Richtlinie baulicher Unterhalt
  • Linerstatik
  • Neue Richtlinie Quik
  • Sanierung von Druckleitungen
  • Sachtsanierungen

Zweiter Tag

  • Neue Techniken der Zustandserfassung
  • Dichtheitsprüfungen
  • Neue Richtlinie Zustandsbeurteilung
  • Messtechnik in den Entwässerungsanlagen
  • Regenbecken
  • Techniken in der Kanalreinigung
  • SN 592 000
  • Regendaten für die Liegenschaft und für den GEP
  • Abflussbeiwerte in der Liegenschaft
  • Anpassungen Grabenbreiten nach Bauarbeitenverordnung
  • Hydraulik bei schiessenden Verhältnissen
Ziele:

Das Kanalisationsforum dient als wichtiger Informations- und Networking-Anlass zur Thematik Bau, Qualität und Werterhalt sowie Neubau von Entwässerungsanlagen. Dieses Jahr 2022 steht zusätzlich die Siedlungsentwässerung im Zentrum des Interesses.

Datum:
16. – 17.05.2022

 

Zeit:
  1. Tag: 09.00 – 17.30 Uhr, danach Apéro und gemeinsames Nachtessen
  2. Tag: 09.00 – 17.15 Uhr
Ort:

Fachhochsule Ost
Anfahrt

Anmeldeschluss:
22.04.2022
Optionen:
  • Die Verpflegung ist bei allen VSA-Veranstaltungen vegetarisch. Wenn jemand ein Fleischmenü wünscht, so ist das im Anmeldeprozess auf der Webseite unter «Optionen» explizit anzukreuzen.
  • Teilnahme an beiden Tagen
  • Teilnahme nur am ersten Tag
  • Teilnahme nur am zweiten Tag
  • Teilnahme am Nachtessen in der Himmapan-Lodge für 120.-

 

Anfahrt

Zurück zur Übersicht