Datenbank der Regenmessstationen

Regendaten sind sehr wichtige Grundlagen für die Siedlungsentwässerung. Sie dienen der Planung von gross angelegten Entwässerungssystemen wie auch von kleinen Anlagen (zum Beispiel zur Dimensionierung von einfachen Retentionsanlagen).

Die aktuelle Karte der Regenmessstationen beinhaltet folgende Messstationen:

  • Messwerte «Niederschlag, 10 min [mm]» von MeteoSchweiz
    Enthält alle Stationen des automatischen Bodenmessnetzes SwissMetNet der MeteoSchweiz, welches 160 vollausgerüstete automatische Wetterstationen umfasst. Diese Messstationen liefern alle zehn Minuten eine Vielzahl an aktuellen Daten zu Wetter und Klima in der Schweiz. Rund 140 automatische Niederschlagsstationen ergänzen das SwissMetNet auf total 300 automatische Messstationen.
  • VSA Regendaten
    Enthält zusätzliche Regenmessstationen von Abwasserverbänden, Kantonen, Gemeinden und weiteren Fachstellen.

Zusätzlich zu den automatischen Niederschlagsmessungen betreibt MeteoSchweiz ein manuelles Niederschlagsmessnetz. Hier werden einmal täglich Messungen vorgenommen. Dem Netz gehören über 270 Standorte an. Das manuelle Niederschlagsnetz finden Sie hier

Bezug von Messreihen

Um Messreihen einer Regenmessstation von MeteoSchweiz zu beziehen, wenden Sie sich direkt an MeteoSchweiz.
Um Daten einer Regenmessstation zu beziehen, die unter die Kategorie «VSA Regendaten» fällt, wenden Sie sich direkt an den bei der Station angegebenen Eigentümer.