Messtechnik auf ARA

In der Siedlungsentwässerung hat die Messtechnik eine grosse Bedeutung. Die Regelung und Steuerung der Reinigungsprozesse moderner Abwasserreinigungsanlagen erfordert die automatische Erfassung verschiedenster on- und inline Parameter in einer hohen Qualität. Die Wahl der richtigen Ausrüstung für diese Zwecke unter Berücksichtigung der Aspekte des Unterhalts stellen für Planende und Betreibende eine Herausforderung dar. Weiter muss gewährleistet werden, dass die erhobenen Daten auch richtig plausibilisiert, interpretiert und genutzt werden können.

Dauer:

1 Tag

Zielpublikum:

Der Kurs richtet sich an Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger im Bereich der ARA Planung und an ausgebildete Klärwerkfachleute.

Inhalte:
  • Messprinzipien, Rahmenbedingungen, Unterhalt von Messgeräten für die Parameter Druck, Niveau, Temperatur, Durchfluss, pH, Redox, Leitfähigkeit, Sauerstoff, Feststoffe, C, N, P
  • Zustandsüberwachung Elektromechanik
  • Plausibilisierung
Ziel:

Nach dem Besuch des Kurses kennen die Teilnehmenden die Grundsätze und Hilfsmittel, welche ihnen ermöglichen bei der Planung einer Anlage die für Betrieb und Betreibende passenden Messgeräte zu wählen. Zudem lernen sie die Plausibilität der verschiedenen Messwerte auf einer ARA zu beurteilen.

Nachweis:

Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Aktuelle VSA-Veranstaltungen