Corona-Info

Betrieb und Unterhalt von Abwasservorbehandlungsanlagen

F1: Vorabscheideanlagen, Spaltanlagen, Neutralisation

Dauer:

1 Tag

Zielpublikum:
  • Betriebs- und Unterhaltspersonal von Abwasseranlagen (z.B. Schlammsammler, Ölabscheider, Emulsionsspaltanlagen, Neutralisation, etc.)
  • Verantwortliche für die betriebliche Eigenkontrolle (z.B. in Werkhöfen, Gemeinden, Gartenbau- und Garagenbetrieben, Bau- und Transportunternehmen, Feuerwehren, etc.)
  • Inspektoren für Branchenlösungen ohne entsprechende Fachausbildung (z.B. Garagen-, Malergewerbe, etc.)
Inhalte:

Wasser, Gewässer, Schadstoffe:

  • Kreislauf des Wassers in der Natur,
  • Wassernutzung,
  • schädliche und unerwünschte Stoffe im Abwasser

Rechtliche Grundlagen:

  • Schweizer Gewässerschutzrecht,
  • wichtige Konsequenzen für den betrieblichen Alltag,
  • Verantwortung im Betrieb

Physikalische und chemische Grundlagen, Anlagentechnik:

  • Erscheinungsformen der Stoffe im Abwasser,
  • Experimentalvortrag mit Demonstration der
    Abwasservorbehandlung,
  • Übersicht über die Verfahrenstechnik

pH-Wert, Neutralisation:

  • Definition und Bedeutung des pH-Wertes,
  • Gefahren von Säuren und Laugen,
  • Demonstration der Neutralisation und
    Messtechnik,
  • Neutralisation im betrieblichen Alltag

Workshops an Anlagen in einem Gewerbebetrieb zu:

  • Auflagen der Behörden,
  • Wartung und Unterhalt,
  • Probenahmen und Messtechnik,
  • Umgang mit Störungen,
  • Gefahren und Schutzmassnahmen,
  • Entsorgung von Sonderabfällen,
  • Chemikalienlager..
Nachweis:

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Ziel:

Die Teilnehmer können:

  • Vorabscheide-, Spalt- und Neutralisationsanlagen fachgerechten betreiben.
  • Abweichungen vom Normalbetrieb feststellen, deren Ursachen abklären und beheben.
  • Unterhaltsarbeiten und -kosten, optimieren, Spalt- und Reinigungsmitteln einsparen.

Aktuelle VSA-Veranstaltungen

25.11.2020
CHF 475.00
CHF 550.00