Corona-Info

Betrieb und Unterhalt von Abwasservorbehandlungsanlagen

F2: Entgiftungsanlagen und Metallelimination

Dauer:

2 Tage

Zielpublikum:
  • Verantwortliche, Betriebs- und Unterhaltspersonal von komlexen Abwasservorbehandlungsanlagen/Entgiftungsanlagen in der Metalloberflächenbehandlung, in Galvanikbetrieben (Beschichten, Gleitschliefen, etc.)
  • Zuständige für Abwasseruntersuchungen im Betrieb
  • Personen auf der Suche nach einer fachspezifischen und praxisbezogegen Weiterbildung zum Thema Abwasservorbehandlung
  • Personen, die über den Tellerrand schauen und interessiert an fachlichem Austausch
Inhalte:
  • Wasser, Gewässer, Schadstoffe: Grundlagen und Allgemeinwissen
  • Rechtliche Grundlagen: Schweizer Gewässerschutzrecht
  • Physikalische und chemische Grundlagen: Auffrischung Basiswissen
  • Messtechnik, pH-Wert, Redox-Potential, Leitfähigkeit: Grundlagen Prozesssteuerung und Überwachung, Experimentalvortrag
  • Abwasservorbehandlung / Abwassertechnik: Verfahrenstechnik, Möglichkeiten
  • Wasser und Wertstoffe sparen: Cleaner Produktion, Wirtschaftlichkeit
  • Anlagenbetrieb, Abwasseranalytik und Qualitätskontrolle: Kontakt Behörde, Eigenkontrolle
  • Chemikalien / Sicherheit / Abfälle: Arbeitnehmerschutz, Entsorgung, SDB
  • Exkursion KVA Bern: Anwendungsbeispiel mit Schwermetall-Fällung
Nachweis:

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Ziel:

Die Teilnehmer kennen:

  • die Grundlagen der betrieblichen und physik.-chem. Prozesse von Abwasserreinigungsanlagen
  • die Zusammenhänge erweiterter Abwasserreinigungsanlagen & komplexer Entgiftungsprozesse in Galvanobetrieben, KVA usw.
  • das Potenial zur Optimierung der Unterhaltsarbeiten und -kosten und zur Einsparung von Betriebsmitteln und Prozess(ab)wasser

Aktuelle VSA-Veranstaltungen

26. – 27.01.2021
CHF 950.00
CHF 1’245.00