Industrieabwasser

Bei industriellen Produktions- und Verarbeitungsprozessen fallen häufig Abwässer mit besonderen Anforderungen für deren Reinigung an. Im schlimmsten Fall verursachen Gewerbeabwässer Störungen im Gewässer oder der öffentlichen Kläranlage. Bei der Entsorgung von industriellen Abwässern ist deshalb eine gute Planung erforderlich. Mit einer «richtigen» Planung kann nicht nur eine zuverlässige und gesetzeskonforme Behandlung gesichert werden, es können auch wertvolle Ressourcen und Kosten gespart werden.

Dauer:

2 Tage

Zielpublikum:
  • Umwelt- und Prozessverantwortliche von Industrie- und Gewerbebetrieben
  • Betriebsingenieure
  • Betreiber von industriellen oder kommunalen Abwasserreinigungsanlagen
  • Qualitätsverantwortliche (QMS, UMS)
  • Planer/Lieferfirmen von Abwasser- und Produktions- oder Prozessanlagen
  • Verwaltungsangestellte,
  • Kandidaten für den Vollzug durch die private Kontrolle Kt Zürich
Inhalte:

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die gängigen Verfahren in der Industrieabwasserbehandlung. Dabei sorgen Praktiker für nützliche Anregungen in der täglichen Arbeit mit industriellen Abwässern. An Fallbeispielen wird die Praxis veranschaulicht.
Der Kurs vermittelt Grundlagen zu den Themen:

  • Verfahren zur Abwasserbehandlung
  • Ressourceneffizienz
  • Organisation und Gebühren
  • Gesetze und Stand der Technik
  • Bewilligungsverfahren

 

Prüfung:

Ab 2021 möglich wenn Fachperson-Ausweis angestrebt wird. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Ziel:

Die Teilnehmer können:

  • Fragen der Abwasserentsorgung innerhalb des eigenen Betriebes beurteilen
  • Verfahren der Abwasservorbehandlung beurteilen. Schutz vor Fehlinvestitionen!
  • Massnahmen zur Ressourceneffizienz und Cleaner Production einbringen. Erhebliches Sparpotential!
  • Rechte und Pflichten bei der Einleitung von Industrieabwasser in die öffentliche Kanalisation wahrnehmen
  • kompetent Dialoge über Gebührenfragen und externe Abwasserkosten eines Betriebes führen
  • rechtliche Grundlagen und Bewilligungsverfahren beurteilen. Basis für eine effiziente Projektabwicklung!

 

Aktuelle VSA-Veranstaltungen

16. – 17.09.2020
CHF 1’130.00
CHF 1’490.00