Junges Netzwerk im VSA

Der VSA will die jungen Berufstätigen in der Wasserwirtschaft fördern und den Austausch zwischen jungen und erfahrenen Wasserwirtschaftler/Innen verstärken. Junge Berufstätige und Studierende sollen motiviert werden im VSA aktiv zu sein. Damit profitieren sie vom bestehenden Netzwerk. Gleichzeitig erhoffen wir uns, dass die Jungen mit ihrer Dynamik den Verband und die Branche beleben.

Was sind die Vorteile für Young Professionals?

  • Vernetzung mit erfahrenen Berufsleuten
  • fachlicher Erfahrungsaustausch
  • Berufseinstieg erleichtern
  • reduzierte Teilnahmegebühren für VSA Veranstaltungen
  • bessere Positionierung als Fachperson (im Betrieb aber auch in der Gesellschaft)
  • Integration in VSA-Germien (Vorstand, Centre de Compétence)

„Young Professionals“ steht allen unter 35 Jahren offen – Melde dich jetzt an!

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter eines VSA-Kollektivmitglieds kannst du dich, unter Angabe folgender Informationen, einfach per Mail an sara.engelhard@vsa.ch anmelden:

  • Name
  • Adresse
  • Arbeitgeber
  • E-Mail
  • Geburtsdatum

Eine Anmeldung als Einzelmitglied zu vergünstigten Konditionen ist ebenfalls möglich. Das Anmeldeformular dazu findet ihr bei unseren Mitgliederinformationen

Agenda, upcoming events

Es wurden keine Suchergebnisse gefunden

Stammtische

Dezember 2020
Bern
Stammtisch am Weihnachtsmarkt

Newsmeldungen

04.06.2020Versammlung der Young Professionals

Assemblée des young professionnels

Einladung zur jährlichen Versammlung der VSA-YP. Invitation à l’assemblée annuelle des VSA-YP. [mehr…]

04.06.2020VSA Young Professional Anlass

Event mit NEWI

Nach nach langer Zeit im Home Office und ohne Anlässe freut es uns, den nächsten Anlass anzukündigen. [mehr…]

14.02.2020Wir starten konfliktlos ins Jahr 2020!

News von den Young Professionals

Grosse Projekte in den Bereichen Abwasserbehandlung, Siedlungsentwässerung und Gewässerschutz erfordern interdisziplinäres Arbeiten. Folglich findet sich eine Vielzahl von Experten, jeder mit seinen eigenen Verantwortungen, Zielen und Meinungen, am gleichen Tisch wieder. Der Berufsalltag zeigt, dass sich hier eine Brutstätte für zwischenmenschliche Konflikte bildet. [mehr…]

06.12.2019Das erste Jahr der Young Professionals

Der Rückblick und die Aussichten

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende und wir möchten euch gerne einen kleinen Rückblick auf das erste Jahr VSA Young Professionals und einen Ausblick auf 2020 geben. Am 5. Dezember 2019 fand auf dem Weihnachtsmarkt in Zürich der letzte YP-Stammtisch im Jahr 2019 statt. [mehr…]

22.11.2019Abend-Workshop „Mediation“ für Young Professionals

Mediation – eine Möglichkeit der Konfliktbewältigung

Tagtäglich begegnen uns beim Umgang mit Abwasser und im Gewässerschutz Konflikte. Wir sind gewohnt, ihnen zu begegnen – zumindest in einem gewissen Rahmen. Wenn es überhand nimmt, sind teilweise gezielte Massnahmen notwendig. Mediation wird als eine Möglichkeit vorgestellt. Mit kleineren Übungen wird der eigene Umgang mit anspruchsvollen Situationen geschult. [mehr…]

Leitungsgruppe

Vorsitz

Damian Hausherr

PhD Student Verfahrenstechnik an der Eawag mit dem Fokus Anammox im Hauptstrom

Meine Ziele bei den Young Professionals

  • Stärken des Berufbildes der Umwelt/Wasser/Abwasserbranche.
  • Den Austausch von Ideen und Herausforderungen bei Berufseinsteigern verbessern.

Co-Vorsitz

Alex Isenschmid

Umweltingenieur im Bereich Verfahren Abwasser bei Holinger AG

Meine Ziele bei den Young Professionals

  • Aufbau und Gestalten eines attraktiven Netzwerks für junge Fachpersonen im Gewässserschutz.

Kommunikation

Antoine Brison

Doktorand an der Eawag bei der Abteilung für Verfahrenstechnik von Prof. Eberhard Morgenroth 

Woran ich arbeite… 

Wie können wir im Rahmen der Abwasserbehandlung den organischen Kohlenstoff in Form von Biopolymeren (Bioplastik) rückgewinnen? Das ist die zentrale Frage meines Doktorats und mein persönlicher Rubik’s Cube 2018-2022. 

Meine Ziele bei den Young Professionals 

  • Den Austausch zwischen Forschung (Grundlagen und angewandt) und Praxis fördern 
  • Den Austausch zwischen Romandie und Deutschschweiz unterstützen  

Veranstaltungen

Sabine Niebel

Umweltingenieurin / Projektleiterin mit Schwerpunkt Abwassertechnik bei HOLINGER AG

Meine Ziele bei den Young Professionals

  • Entwicklung des Fachgebietes und Plattform für Junge mitgestalten
  • Austausch fördern

Veranstaltungen

Marie Horisberger

Umweltingenieurin mit Schwerpunkt Abwasserreinigung bei Triform SA

Meine Ziele bei den Young Professionals

  • Erleichterung des Eintritts junger Fachleute in das berufliche Netzwerk in der ganzen Schweiz.
  • Schaffung von Verbindungen zwischen den verschiedenen Akteuren des Berufsstandes.

Finanzen

Roman Hirzel

Umweltingenieur / Projektleiter im Bereich Abwasserreinigung bei Hunziker Betatech AG

Meine Ziele bei den Young Professionals

  • Austausch zwischen jungen Ingenieuren ermöglichen
  • Der jungen Generation eine Stimme im VSA geben