Projektbeschrieb: Fassadenreinigung

Hintergrund

Fassadenreinigungen werden teils nur mit Wasser aber auch mit Reinigungsmitteln durchgeführt, die sogar chlorierte Inhaltsstoffe enthalten können. Je nach Belastung erfordern diese Abwässer eine geeignete Vorbehandlung und Entsorgung. Spezielle Massnahmen sind zudem im Bereich von Gewässerschutzzonen erforderlich. Anforderungen zum gewässerschutzkonformen Umgang mit Fassadenabwässern sind teilweise in kantonalen Merkblättern für das Malereigewerbe enthalten. Reinigungsarbeiten werden allerdings auch von anderen Branchen durchgeführt.

Ziel

In einem interkantonalen Merkblatt werden die Vorgaben für die korrekte Entwässerung und Entsorgung der Fassadenabwässer dargestellt.

Zielpublikum

  • Kantone (Vollzugsbehörden),
  • Maler
  • Gerüstebauer
  • Bauarbeiter
  • Facility Manager, Privatpersonen

Projektorganisation

  • Projektleitung: Lukas Grauwiler (Dienststelle Umwelt und Energie, Kanton Luzern)
  • Mitwirkende: Kantonen, Branchenverbände, Betriebe

Laufzeit

2021

  • Publikationsjahr:  2021

Zurück zur Übersicht