Corona-Info
Hauswand mit Regenrinne, die in eine natürlichen Versickerungsrinne aus Kielsenb auf dem Boden entwässert.

Schulung Fachperson Grundstücksentwässerung

Verantwortlich als Bewilligungs- und Kontrollstelle für die privaten Anlagen – die Grundstücksentwässerung – sind heute die Gemeindebehörden bzw. die damit beauftragten Stellen. Die Aufgaben in diesem Bereich sind vielfältig und umfassen die Beratung und Unterstützung von Planern und Bauherren, die Beurteilung von eingehenden Projekten und die Überwachung und Kontrolle der Ausführung.

Von den Personen, welche durch die Gemeinden mit diesen Aufgaben betraut werden, wird einiges an Fachwissen verlangt. Für diese Personen bietet der VSA die Schulung zur «Fachperson Grundstücksentwässerung» an.

Dauer:

5 Tage

Zielpublikum:

Angesprochen werden Personen aus der öffentlichen Verwaltung, sowie aus Architektur- und Ingenieurbüros, die Planungs- und Kontrollaufgaben im Bereich der Grundstücksentwäs­serung (einschliesslich Regenwasserentsorgung) wahrnehmen.

Inhalte:

Die Schulung zur «Fachperson Grundstücksentwässerung» vermittelt Kenntnisse zur Planung, Realisierung und Kontrolle von Anlagen der Grundstücksentwässerung. Umfassend behandelt wird die Grundstücksentwässerung vom Gebäude bis zum Anschluss an die öffentliche Kanalisation.

Prüfung:

Den Teilnehmenden wird nach Abschluss der Ausbildung eine Teilnahme­bestätigung ausgestellt. Damit erhalten sie die Gelegenheit anlässlich einer Prüfung den VSA-Ausweis «Fachperson Grundstücksentwässerung» zu erlangen. Die Liste aller «Fachpersonen Grundstücksentwässerung» wird auf der VSA-Webseite veröffentlicht.

Ziel:

Die Teilnehmer können:

  • die SN 592 000 sowie die Richtlinie ‘Abwasserbewirtschaftung bei Regenwetter’ im Zusammenhang mit Baubewilligungen bzw. Anschlussgesuchen anwenden.
  • Entscheidungen basierend auf fundierten Grundlagen fällen.
  • Bauabnahmen korrekt durchführen
  • typische Mängel von Grundleitungen und Grundstücksanschlussleitungen erkennen.
Voraussetzungen:

Der Kurs richtet sich an Fachleute, die mindestens eine Berufslehre – vor­zugsweise im Bausektor – aufweisen und bereits Berufserfahrung auf dem Gebiet Grundstücksentwässerung haben.

Aktuelle Kursdaten

23. – 27.08.2021
CHF 3’350.00
CHF 4’750.00
 
08. – 12.11.2021
CHF 3’350.00
CHF 4’750.00